Ideenkarte sammelt Anregungen zum Klimaschutz in Wietze

In eine interaktive Karte können alle Interessierten ab sofort ihre Ideen zum Klimaschutz eintragen. Die Karte ist im Internet unter www.ideenkarte.de/wietze erreichbar. Wer sich bei dem Thema noch mehr engagieren möchte, hat dazu nach der Auswertung der Ideenkarte Gelegenheit.

Die Gemeinde Wietze erstellt ein Klimaschutzkonzept – und alle Interessierten können sich beteiligen. Besonders einfach geht das mit der Online-Ideenkarte. Mithilfe einer digitalen Stecknadel lassen sich dort Vorschläge für Klimaschutzmaßnahmen im Gemeindegebiet verorten, alle Beiträge erscheinen direkt auf der Karte und können dann von anderen bewertet werden. Am Ende der Laufzeit werden die Ideen schließlich in die Maßnahmenentwicklung des Konzeptes miteinbezogen. Bis zum 08. September 2021 ist die interaktive Karte unter der Adresse www.ideenkarte.de/wietze erreichbar. Personen, die keinen Internetzugang haben und sich gerne beteiligen möchten, können ihre Ideen per Post an die Gemeinde Wietze zu Händen der Klimaschutzmanagerin Lena Kollhorst schicken.

Keine Mitarbeiter gefunden.