Aktionen und Betreuung für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien

Notbetreuung in den Kindergärten:
Die Wietzer Kindergärten bieten für die Sommerschließzeit in der Zeit vom 16. Juli bis 5. August eine Notbetreuung an. Mit dem Angebot sollen insbesondere Eltern unterstützt werden, die aufgrund der Corona-Epidemie ihre Urlaubstage aufbrauchen mussten, um eine Kinderbetreuung sicher zu stellen. Interessierte Eltern können ihre Kinder bei Herrn Jacobi unter der Telefonnummer 05146 507-18 anmelden.

Sommerferienbetreuung im Jugendtreff:
Die Sommerferienbetreuung des Jugendtreffs der Gemeinde Wietze findet in diesem Jahr im Rahmen einer eingeschränkten Betreuung statt. Um den tatsächlichen Bedarf der Eltern zu ermitteln, wurde bereits eine Umfrage gestartet, die unter www.wietze.de/abfragejugendtreff zu finden ist. Die bisherigen Rückmeldungen haben ergeben, dass sich die Eltern insbesondere eine Betreuung für den Zeitraum vom 20. Juli bis 07. August wünschen. Innerhalb dieses Zeitraums soll eine Betreuung auch wochenweise buchbar sein.

In welcher Form und mit welchen Rahmenbedingungen die Sommerferienbetreuung stattfinden wird, steht noch nicht abschließend fest und wird sich an den dann geltenden Corona-Regelungen orientieren. Sicher ist allerdings schon, dass keine Ausflüge unternommen werden dürfen und die Kinder ihr eigenes Essen mitbringen müssen. Abseits der Einschränkungen können sich die Kinder aber wie gewohnt auf ein abwechslungsreiches und spannendes Programm freuen: Geplant sind beispielsweise ein Makersspace mit kreativen Angeboten, Musik, Sofa-Kino, Theater, Chillecken, Sportspiele wie Tischtennis, Kicker, Airhockey und vieles mehr.

 
Ferienpass:

Seit einigen Jahren bietet die Gemeinde Wietze mit dem Ferienpass eine Vielzahl an tollen Aktionen für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien. Aufgrund der Unsicherheiten in der Corona-Zeit mussten jedoch alle bisher geplanten Aktionen für dieses Jahr abgesagt werden. „Wir haben uns mit der Entscheidung wirklich schwer getan“, erklärt Bürgermeister Wolfgang Klußmann. „Der Ferienpass braucht aber eine lange Vorlaufzeit und kurz nach dem Lockdown, als die Planung eigentlich hätten starten müssen, war die Lage überhaupt nicht einzuschätzen.“

Ganz ohne Ferienpass wird der Sommer jedoch nicht enden, denn die Jugendpflege Wietze arbeitet derzeit an einem kleinen Ersatzprogramm. Sobald dieses feststeht, können die Aktionen wie beim Ferienpass der letzten Jahre über www.wietze.feripro.de gebucht werden.

Öffnungszeiten Jugendtreff:
Ab Montag, dem 15. Juni darf auch der Jugendtreff endlich seine Türen am neuen Standort in der Neuen Mitte 1-3 öffnen. Die Öffnungszeiten sind: Montag 15 bis 16.30 Uhr und Mittwoch sowie Freitag jeweils von 15 bis 17 Uhr. In den Sommerferien wird es dann gesonderte Zeiten für den offenen Treff geben. Mit den neuen Räumlichkeiten ist auch eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten entstanden. Alle Kinder und Jugendlichen aus Wietze sollten also auf jeden Fall mal reinschauen.

Überraschungsaktionen:

Neben den bisher genannten Aktionen warten auf alle Familien in den Sommerferien noch einige Überraschungsaktionen. „Wir wollen eigentlich noch gar nichts verraten, denn was wir uns da momentan ausdenken, soll tatsächlich eine Überraschung werden“, so Fachbereichsleiter Kjell Petersen. „Ich kann aber versprechen, dass sich viele Kinder, Jugendliche und Eltern sicherlich sehr darüber freuen werden.“

Familienzentrum:

Interessante Aktionen für Familien soll es außerdem im neuen Familienzentrum der Gemeinde Wietze geben. Da sich fast alle Kurse noch in der Konzeptionsphase befinden, müssen sich Interessierte allerdings noch etwas gedulden. Das neue Familienzentrum öffnet voraussichtlich erst nach den Sommerferien. Geplant sind verschiedene Kurse wie beispielsweise Babymassage, Fitness für Mamas mit Babys, Kinderyoga, Tanzen für Kinder und Jugendliche oder Programmierkurse für Kinder und Jugendliche.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.