Amtliche
Bekanntmachungen

Bebauungsplan Wietze Nr. W-17 „Gewerbegebiet Industriestraße“, 4. Änderung hier: Aufstellungsbeschluss sowie Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Der Planbereich der 4. Änderung befindet sich im Westen des Kernorts Wietze südlich der Bundesstraße 214 zwischen „Reiherweg“ im Westen und der „Industriestraße“ im Osten und betrifft den gesamten nach einer Teilplanaufhebung im Nordwesten verbleibenden Planbereich. Er wird wie auf der Karte im Maßstab 1:5.000 dargestellt.

Ziel und Zweck der Planung

 

Durch die Planung soll zum einen der Ausschluss von Photovoltaik- und Solaranlagen als Hauptnutzung sowie die Bestimmung, dass Photovoltaik- und Solaranlagen als Nebenanlagen nur an und auf Gebäuden bzw. auf bereits bebauten Grundstücken zulässig sein sollen, aufgehoben werden. Außerdem soll die Zahl der zulässigen Vollgeschosse innerhalb der Gewerbegebiete gestrichen werden.

 

Der Entwurf der 4. Änderung (vereinfacht gemäß § 13 BauGB) des Bebauungsplanes Wietze W 17 „Gewerbegebiet Industriestraße“ mit Begründung wird gemäß § 3 (2) BauGB in der Zeit

 

vom 12.02.2024 bis einschließlich 12.03.2024

 

im Rathaus der Gemeinde Wietze, Neue Mitte 1-3, 29323 Wietze, Zimmer OG56, während der Sprechzeiten

 

Dienstag                                          08:30 Uhr - 12:00 Uhr

                                                         14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Donnerstag                                      08:30 Uhr - 12:00 Uhr

                                                         14:00 Uhr - 18:00 Uhr

(sonstige Termine nach Vereinbarung)

 

öffentlich ausgelegt.

 

Die 4. Änderung des Bebauungsplanes Wietze Nr. W-17 „Gewerbegebiet Industriestraße“ wird im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB aufgestellt.

 

Eine Umweltverträglichkeitsprüfung bzw. – vorprüfung wird entsprechend den gesetzlichen Vorgaben nicht durchgeführt.

 

Sämtliche das Verfahren betreffende Unterlagen sind auf der Homepage der Gemeinde Wietze https://www.wietze.de/rathaus-politik/amtliche-bekanntmachungen einsehbar.

 

Die Unterlagen werden ebenfalls über das Portal des Landes Niedersachsen unter https://uvp.niedersachsen.de/ eingestellt. Bei Bedarf geben Sie bitte den Namen der Gemeinde Wietze in die Suchmaske ein.

 

Der Entwurf der 4. Änderung des Bebauungsplanes Wietze Nr. W-17 „Gewerbegebiet Industrießstraße“ mit Begründung kann von jedermann eingesehen werden. Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist schriftlich (z.B. Briefpost, E-Mail (info@buero-keller-hannover.de), Fax oder in sonstiger Weise in geschriebener Form) der Gemeinde Wietze übermittelt oder während der Sprechzeiten nach telefonischer Anmeldung zur Niederschrift vorgebracht werden.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die 4. Änderung des Bebauungsplanes Wietze Nr. W-17 „Gewerbegebiet Industriestraße“ unberücksichtigt bleiben.

 

29323 Wietze, den 09.02.2024

 

Gemeinde Wietze

                                                                                                                                 

 

                                                                      

Wolfgang Klußmann

Bürgermeister