Inhalt
Inhalt

Grundsteinlegung zur „Neuen Mitte“ in Wietze

Es ist eines der größten Bauprojekte der vergangenen Jahrzehnte für die Gemeinde Wietze: In der „Neuen Mitte“ wurde nun der Grundstein für das neue Rathaus mit Bürgersaal gelegt. Direkt an der B 214 zwischen Grundschule und REWE Markt entsteht in Wietze eine lebendige Ortsmitte. Anfang 2020 soll die Gemeindeverwaltung in die neuen Räumlichkeiten einziehen.

Meldung vom 19.02.2019
Zurück