Inhalt
Inhalt

Feuerwehrleute erhalten Dankesurkunden für Einsatz beim Moorbrand im Emsland

Durch Raketenerprobungen der Bundeswehr kam es im September 2018 zu einem Großbrand nördlich der Stadt Meppen. 15 Feuerwehrleute aus der Gemeinde Wietze waren an den Löscharbeiten beteiligt. Für Ihren Einsatz sprach Bürgermeister Wolfgang Klußmann nun im Namen der Gemeinde seinen Dank aus. Eine besondere Ehrung erhielt zudem Konrad Lahrs für seine 50-jährige Dienstzeit.

Meldung vom 17.05.2019
Zurück