Wietze impft erneut gegen Corona

In Kooperation mit Dr. Nicola Dern, Dr. Jasper Hanebuth, der Gemeinschaftspraxis Liebig und Bunke als auch der Wietzer Glückauf Apotheke werden die lokalen Ärzte den Impfstoff von Moderna verimpfen. Zusätzlich wird der Impfstoff von Biontech angeboten – unverbindlich und nur solange der Vorrat reicht.

Um den Impfablauf bestmöglich zu gestalten, hat die Gemeinde Wietze eigens eine Hotline geschaltet. Interessierte können vom 18.01. bis 20.01. und vom 15.02. bis 17.02. von jeweils 13:00 –  17:00 Uhr unter der 05146/50789 einen verbindlichen Termin vereinbaren.

Die Impfaktionen werden am 22. Januar von 09:00 – 13:00 Uhr und am 19. Februar von 09:00 – 12:00 Uhr im Wietzer Bürgersaal stattfinden.

Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen ab einem Alter von 18 Jahren angeboten.