Wirstschaftsförderin / Wirtschaftsförderer (m/w/d) gesucht

Was ist Ihre Aufgabe?

Der Aufgabenbereich ist vielfältig und nicht auf den Bereich der Wirtschaftsförderung beschränkt. Ebenfalls ist der Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit und die Planung, Installation, Konfiguration und Pflege der IT-Infrastruktur der Gemeinde bei Ihnen angesiedelt.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Akquisition und Beratung potentieller Gewerbetreibender
  • Leerstandsmanagement
  • Existenzgründerberatung
  • Umsetzung der Projekte aus dem Marketingkonzept der Gemeinde
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordinierung der touristischen Projekte
  • Abwicklung von Förderanträgen und –projekten
  • Allgemeine Vertragsangelegenheiten
  • Weitere Entwicklung und Betreuung von Fachanwendung sowie eGovernment-Lösungen
  • Pflege der Homepage der Gemeinde


Welche Kenntnisse und persönliche Fähigkeiten erwarten wir von Ihnen für diese Aufgabe?

Sie haben idealerweise einen betriebswirtschaftlichen Studiengang abgeschlossen und verfügen über erste praktische Erfahrungen in den genannten Aufgabengebieten. Auch wenn Sie Berufserfahrung aus einem ähnlichen Bereich vorweisen können, sollten Sie sich bewerben. Für die Umsetzung von innovativen Strategien verschiedenster IT-Fachanwendungen sowie eGovernment-Lösungen bringen Sie solide IT-Kenntnisse mit. Sie sind es gewohnt, engagiert selbständig zu arbeiten und sind belastbar. Probleme bewältigen Sie aktiv und lösungsorientiert, Sie können sich durchsetzen. Außerhalb der üblichen Arbeitszeiten zu arbeiten, teilweise auch in den Abendstunden, ist für Sie kein Problem. Sie pflegen gern einen offenen freundlichen und kooperativen Umgangsstil und sind in der Lage, auf Menschen zuzugehen. Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnisklasse B.


Was bieten wir Ihnen an?

Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld, die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, gleitende Arbeitszeiten und eine Ihrer Qualifikation entsprechenden Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Stelle wird nicht als teilzeitgeeignet angesehen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir Sie gerne kennenlernen.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 28.05.2021 an das Bewerberportal der Gemeinde Wietze unter www.wietze.de. Bitte fügen Sie der Bewerbung Zeugnisse, Nachweise und den Lebenslauf bei.

 

Ansprechpartner für Fragen zum Aufgabengebiet ist Herr Wolfgang Klußmann, Telefon: 05146 / 507 - 44 oder unter wolfgang.klussmann@wietze.de.

Ansprechpartner für das Bewerbungsverfahren ist Frau Susanne Heincke, 05146 / 507 - 52 oder unter bewerbungen@wietze.de.

 

Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären Sie sich gleichzeitig einverstanden, dass die für das Aus-wahlverfahren erforderlichen Daten nach den Bestimmungen des Niedersächsischen Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Ablauf der Auf-bewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.

Sie möchten sich auf die ausgeschriebene Stelle bewerben?

Dann geben Sie Ihre Daten ein und fügen Sie Ihre Unterlagen als Dateien an.

Weitere Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit Stern * gekennzeichnete Felder sind obligatorisch.