Stellenausschreibung: Fachbereichsleitung Finanzen und Personal (m/w/d)

Was ist Ihre Aufgabe?

Der Aufgabenbereich ist interessant, vielseitig und äußerst anspruchsvoll. Sie leiten den Fachbereich Finanzen und Personal mit den dazugehörigen Bereichen Kämmerei, Steuerverwaltung, Gemeindekasse und Personalverwaltung.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Leitung und Produktverantwortung für den Bereich Finanzen und Personal
  • Planung des gemeindlichen Haushaltes einschließlich der Finanz- und Investitionsplanung
  • Rechnungswesen inkl. Bilanz, Vermögens-, Ergebnis- und Finanzrechnung
  • Erstellung der Jahres- und Gesamtabschlüsse
  • Angelegenheiten des Finanzausgleichs und Erarbeitung von Strategien zur Wahrung bzw. Herstellung des Haushaltsausgleichs
  • Mitwirkung bei Gebühren- und Beitragssatzungen
  • Kreditangelegenheiten und Liquiditätsplanung
  • Bedarfsorientiertes Projektmanagement
  • Mitwirkung bei der Einleitung und Durchführung von Personal- und Ausbildungsplatzbesetzungsverfahren
  • Konzeptionelle Entwicklung von Führungsinstrumenten
  • Führen von Personalgesprächen
  • Mitwirkung bei Kündigungen und Auflösung von Arbeitsverhältnissen

Welche Kenntnisse und persönliche Fähigkeiten erwarten wir von Ihnen für diese Aufgabe?

Sie erfüllen idealerweise die beamtenrechtlichen Voraussetzungen der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Verwaltung. Wünschenswert ist darüber hinaus eine betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation. Alternativ hierzu sollten Sie sich bewerben, wenn Sie erfolgreich den Angestelltenlehrgang II mit Abschluss Verwaltungsfachwirt erreicht haben.

Sie haben bereits im Bereich der kommunalen Finanzwirtschaft und Personalverwaltung gearbeitet und verfügen hier über tiefergreifende Erfahrungen, idealerweise waren Sie auch schon mit Leitungsaufgaben betraut. Detaillierte fachbezogene Kenntnisse im Haushalts- und Kassenrecht, im Bilanz-, Verwaltungs-, Kommunal-, Steuer- und Abgabenrecht sowie Personalrecht sind erforderlich. Die Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse anzueignen, ist uneingeschränkt vorhanden. Sie sind es gewohnt, engagiert selbständig zu arbeiten und sind belastbar. Eine hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft wird, genau wie betriebswirtschaftliches Denken und Handeln, vorausgesetzt. Ein hohes Verantwortungsbewusstsein und Entschlussfähigkeit zeichnen Sie aus. Probleme bewältigen Sie aktiv und lösungsorientiert, Sie können sich durchsetzen. Sie pflegen gern einen offenen freundlichen und kooperativen Umgangsstil und sind in der Lage, auf Menschen zuzugehen. Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnisklasse B.

Was bieten wir Ihnen an?

Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Dienstposten bzw. Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld, die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, gleitende Arbeitszeiten und eine Ihrer Qualifikation entsprechende Besoldung nach A 13 bzw. Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in EG 12. Die Stelle wird nicht als teilzeitgeeignet angesehen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir Sie gerne kennenlernen.

Ansprechpartner für Fragen zum Aufgabengebiet ist Herr Frank Meinecke, Telefon: 05146 / 507 - 41 oder unter frank.meinecke@wietze.de. Ansprechpartner für das Bewerbungsverfahren ist Frau Susanne Heincke, 05146 / 507 - 52 oder unter bewerbungen@wietze.de.

Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären Sie sich gleichzeitig einverstanden, dass die für das Auswahlverfahren erforderlichen Daten nach den Bestimmungen des Niedersächsischen Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.

Bewerbungsschluss: 07.05.2021

Sie möchten sich auf die ausgeschriebene Stelle bewerben?

Dann geben Sie Ihre Daten ein und fügen Sie Ihre Unterlagen als Dateien an.

Weitere Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit Stern * gekennzeichnete Felder sind obligatorisch.