Erdöltour (Wanderung)

Wanderung zu historischen Stätten der Wietzer Erdölgeschichte. Nach der berühmten Hunäus-Bohrung brach zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Wietze das Ölfieber aus.

Auf dieser Wanderung nehmen wir Sie mit auf eine Entdeckungsreise zu den Schauplätzen dieser außergewöhnlichen Geschichte.

Wanderung zu historischen Stätten der Wietzer Erdölgeschichte

Termine:
Termine können individuell als Gruppentour gebucht werden. Wenden Sie sich dazu bitte an das Deutsche Erdölmuseum.

Länge: ca. 6,5 km

Dauer: ca. 3 Stunden

Treffpunkt: Deutsches Erdölmuseum Wietze, Schwarzer Weg 7-9

Tipp: Denken Sie an festes Schuhwerk.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.