Inhalt
Inhalt

Eheschließung Anmeldung

Ansprechpartner/in
Carola WillStandort anzeigen
Außenstelle Bürgerservice, Zimmer 2 // EG
Industriestraße 3
29323 Wietze
Telefon: 05146 507-21
Telefax: 05146 507-921
E-Mail:

Aufgaben:
Standesamt

photo

Allgemeine Informationen

Wer in Deutschland heiraten möchte, muss die beabsichtigte Eheschließung mündlich oder schriftlich bei der zuständigen Stelle anmelden.

Informationen zur Durchführung der Eheschließung erteilt die zuständige Stelle auch in einem persönlichen Gespräch.

Spezifische Informationen zur Eheschließung enthalten die Leistungen:

  • Vollzug mit ausländischem Partner
  • Vollzug mit geschiedenem oder verwitwetem Partner
  • Vollzug mit sorgeberechtigtem Partner
Verfahrensablauf

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin mit dem oben genannten Ansprechpartner. Ohne Termin kann Ihr Anliegen leider nicht bearbeitet werden.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der Sie Ihren Wohnsitz haben.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.


Es hängt von verschiedenen Faktoren ab, welche Unterlagen vorgelegt werden müssen. Um Sie im Einzelfall beraten zu können, empfehlen wir Ihnen, sich direkt  mit der Standesbeamtin in Verbindung zu setzen. Dieses gilt ebenso für die Reservierung eines Eheschließungstermins.

Welche Gebühren fallen an?
  • Gebühr:40,00 EUR
  • Familienstammbuch: je nach Ausführung 15,00 bis 35,00 EUR
  • Eheschließung außerhalb der üblichen Dienststunden: 80,00 EUR
  • Eheschließungen außerhalb der Diensträume (Rathaus): 70,00 EUR


Überweisen Sie die Gebühren bitte unter Angabe Ihres Familiennamens und des Kassenzeichens PK 1000.5383  auf das Konto der Gemeinde Wietze

Sparkasse Celle

IBAN: DE33257500010053345450

BIC: NOLADE21CEL

Welche Fristen muss ich beachten?

Eine Anmeldung kann frühestens 6 Monate vor der beabsichtigten Eheschließung erfolgen.

Was sollte ich noch wissen?

Die Ehe kann auch von einem Standesamt an einem anderen Ort geschlossen werden. Die Anmeldung erfolgt jedoch immer bei der zuständigen Stelle.


Ehefähigkeitszeugnis

Deutsche, die im Ausland die Ehe schließen möchten, benötigen in bestimmten Staaten dafür  ein Ehefähigkeitszeugnis. Dieses Zeugnis sagt aus, das eine Person nach deutschem Recht  die Ehe schließen kann. Für die Ausstellung des Ehefähigkeitszeugnisses zuständig ist das Standesamt an Ihrem Wohnort. oder, falls Sie Ihren Wohnsitz inzwischen ins Ausland verlegt haben,  das Standesamt des letzten gewöhnlichen Aufenthalts im Inland.

Grundsätzlich beträgt die Gebühr 40,00 EUR.

Informationen  hierzu erteilt die Auslandsvertretung des jeweiligen Staates.

Bemerkungen

Für die Eheschließung bietet die Gemeinde Wietze verschiedene Trauzimmer an. Zu einer Übersicht mit weiteren Informationen und vielen Fotos der Trauzimmer gelangen Sie am Ende dieser Seite unter Links.

Zurück